Casinos in Atlanta: Es gibt nur wenige

Eine Casinostadt bei Nacht

In den USA gibt es einige Spielbanken, die Amerikaner spielen gerne und genießen dabei viele Stunden in den Locations. Wir stellen Ihnen heute auf unserem Blog unterschiedliche Casinos vor, damit Sie bei ihrem nächsten Besuch die passenden finden. Falls Ihre Reise nach Atlanta geht, werden Sie direkt in diesem Artikel Hinweise finden. Viel Freude!

Casinos in den USA

Spielbanken in den USA sind kaum mit unseren vergleichbar. Sie sind groß und einzigartig. Bei einigen dürfen sogar die Familie dabei sein. Eintritt ist nicht zwangsläufig ab 21. Spielen darf man nur, wenn man bereits Volljährig ist. Die wohl bekannteste Casinostadt ist Las Vegas. Darüber haben wir schon in einem extra Artikel geschrieben. Dort gibt es wieder so viele Spielbanken, dass man kaum noch weiß, wo man dort spielen soll. Ein weiterer bekannter Ort ist Atlantic City. Dort spielen meist jene Amerikaner, die von der Ostküste stammen. Jeder hat sein Casino und das ist gut so. Außerdem gibt es in den einzelnen Bundestaaten ebenfalls Spielbanken. Schließlich möchte man nicht ständig in die Mega Städte reisen. Es gibt auch Amerikaner, die es gemütlich mögen. Spontan mal ein Spielchen zwischendurch mit Freunden und ein Bierchen trinken.

Leider gibt es keine Casinos in Atlanta, die wir Ihnen vorstellen können

Wir wollten einen Artikel über Casinos in Atlanta schreiben, nur leider gibt es keine in der Gegend. Wir fanden zwar ein paar Adressen auf amerikanischen Gelbe Seiten, aber diese überzeugten uns nicht wirklich. Die meisten sind irgendwelche Party- oder Verleihfirmen. Scheinbar gibt es zurzeit keine Casinos in Atlanta oder diese besitzen keine Webseite. Warum schreiben wir den Artikel doch? Um Sie über dies zu informieren. Vielleicht suchen Sie danach und werden nicht fündig. Jetzt wissen Sie warum. Wir möchten Ihnen aber andere Spielbanken vorstellen. Wir wagen eine Reise nach Atlantic City, wo Sie garantiert Genuss erleben.

Informationen über Atlantic City: Alles was Sie wissen müssen

Atlantic City ist eine Stadt im Bundesstaat New Jersey, etwa 200 km südlich entfernt von New York. 2016 hatte die Stadt 38.735 Einwohner. Da es sich um eine wunderbare Lage direkt am Meer handelt, wurden dort bereits im 19. Jahrhundert die ersten Hotels gebaut. Das erste war das Belloe Hotel, welches 1853 fertiggestellt wurde. Als eine Bahnstrecke durch die Stadt ging, kamen ab 1874 rund 500.000 Passagiere pro Jahr. Atlantic City entwickelte sich zum Kurort, dies hat man auch dem Dr. Jonathan Pitney zu verdanken, der Werbung für die Gegend machte.

Heute ist Atlantic City bekannt wegen seiner vielen Museen, Parks, Casinos und anderen Freizeitangeboten. Seit 1921 fand dort jedes Jahr die Miss Amerika Wahl statt, 2006 wurde die Wahl jedoch nach Los Angeles verlegt. 1976 wurde in AC das Glücksspiel legalisiert. Bekannt wurde es erst viel später, weil Las Vegas schon immer die besseren Karten hatte. Heute ist es bekannt bei Touristen, aber auch vielen Menschen, die in der Region wohnen. Viele kommen von New York nach Atlantic City und genießen einen Tagesausflug.

Auch Kulturell hat die Stadt einiges zu bieten. Im Jahr 2001 wurde die Boardwalk Hall erbaut, und darin befindet sich die größte Orgel der Welt. Diese kann im Rahmen von Veranstaltungen besichtigt werden. Eine bekannte Fernsehserie, die Boardwalk Empire spielt beispielsweise in Atlantic City. Auch gibt es einen Spielfilm, der Atlantic City, USA heißt. Mehrere Filme wurden ferner dort gedreht, meistens solche, wo Casinoszenen vorkamen. Sportwettenfreunde dürfen sich freuen. Denn auch für Sie gibt es in Atlantic City einiges zu erleben. Schauen Sie live beim Arena Football League vorbei, wo zum Beispiel die Atlantic City Blackjacks spielen. Außerdem gibt es eine Fußballmannschaft, die Atlantic City FC.

Das Borgata Casino Resort

Reisen Sie nach Atlantic City gibt es einige Hotels, die Sie imponieren werden. Zum Beispiel das Borgata Casino, welches mit 2.000 Betten aufwartet. Die meisten Gäste kommen, um zu bleiben und um zu spielen. Das Casino ist 15.000 m² groß und präsentiert Ihnen über 4.000 Spielautomaten, 50 Poker Tische, 180 Spieltische und vieles mehr. Wer Abwechslung sucht, findet diese in diesem Casino garantiert. Täglich finden Turniere statt. Zum Beispiel High-Stake-Turniere, die in Verbindung mit der World-Poker-Tour stehen.

Wöchentlich gibt es Buy-Ins zwischen 30 und 1.000 US-Dollar. Auch werden immer wieder Großveranstaltungen angeboten, damit es spannend bleiben. Sportwetten gibt es freilich auch. Ob Casino- oder Sportliebhaber, im Borgata kommt jeder auf seine Kosten. Ein Highlight gab es 2009. In diesem Jahr würfelte ein Spieler 154 Spiel mal, ohne eine Sieben zu werfen. Dies ist ein Weltrekord in Craps, die über vier Stunden dauerte.

Neben dem Hauptturm gibt es „The Water Club“. Dabei handelt es sich um ein 38 – stöckiges Hotel, welches 2008 erbaut wurde. In diesem befinden sich 800 Zimmer und Suiten. Besonders aufregend ist ein zweistöckiges SPA, welches sich im 32. Stock befindet. Auch gibt es 18.000 m2 Tagungsräumlichkeiten, fünf Pools und Geschäfte. Hier lässt es sich Urlaub machen.

Hard Rock Fans aufgepasst – hier gibt es einiges zu erleben

Zum Schluss geben wir Ihnen noch einen kleinen, aber feinen Tipp, natürlich gibt es in Atlantic City auch ein Hard Rock Cafe, nein noch besser, ein ganzes Hotel. Das Hard Rock Hotel & Casino Atlantic City. Dort treffen Sie auf klassische Hard Rock Qualität, und außerdem erleben Sie Casino Flair vom Feinsten. Wer es nicht ganz so Luxuriös und edel möchte, checkt eher hier ein. Zwar versammeln sich auch hier gerne die Promis, aber alles rockt hier viel härter.

Bessere Musik, besseres Essen und hoffentlich auch bessere Gewinnchancen? Natürlich kann man das nicht so einfach behaupten, es kommt auf den jeweiligen Geschmack an. Jeder mag etwas anderes und das ist auch gut so. Wenn Ihnen die beiden Hotels nicht gefallen, gibt es auch an dem Punkt noch viele andere. Stöbern Sie ein wenig durch die Hotelverzeichnisse und Sie finden garantiert eines, dass Ihnen gefällt. Im Moment ist sowieso kein guter Zeitpunkt für eine USA Reise. Aber irgendwann kommt der Moment, wo wir alle wieder fliegen können und dann steht nichts mehr im Weg.